37

Challenge Week – Story

Wie ist es möglich innerhalb einer Woche ganz CAMPUS CONNECT Deutschland in einem weiteren Corona-Semester zu bewegen und dabei noch Gott, der eigenen CONNECT-Gruppe und anderen, im Hier und Jetzt zu begegnen? Ganz einfach – durch die Challenge Week!  

Vom 26.-30. April haben wir uns gemeinsam unterschiedlichen Herausforderungen gestellt, um neue Glaubensschritte zu wagen und um ein Stück von Gottes Liebe zu teilen. 17 Städte haben teilgenommen und Deutschland in dieser Woche ein wenig heller gemacht. Dafür wurden 500 Boxen verschickt, die die verschiedenen Challenges beinhalteten. So stark! 

Es ging bereits am Sonntag vor der Woche, mit einem Kick-off Zoom los, in dem wir uns gegenseitig im Gebet gestärkt haben und in die Woche ausgesandt wurden. Schon während der Woche wurden fleißig Bilder in den WhatsApp-Gruppen geteilt, wie man zum Beispiel am besten Gott begegnet. Ob bei einem Spaziergang oder im eigenen Zimmer, so konnte jeder daran teilhaben und sich gegenseitig für die Challenges ermutigen. 

Abgeschlossen wurde die Woche mit einer kleinen Zoom-Party, in der wir Zeugnisse miteinander teilen konnten. Eine sehr ermutigende Geschichte ist von Laurie, die auf einer Parkbank saß und Gott gebeten hat mit der nächsten Person, die sich dazusetzt ins Gespräch zu kommen. Es kam tatsächlich eine Frau und nach einem anfänglichen Kommentar über das Wetter hatten sie ein gutes, persönliches Gespräch darüber, dass sich die Frau aufgrund des Lockdowns sehr einsam fühlt. So konnten durch diese Aktion die TeilnehmerInnen ermutigt werden, selbst im Lockdown wiederum anderen Menschen Mut zu machen.

Lasst uns deshalb diese Challenge Week nicht nur auf diese eine Woche begrenzen, sondern Gott immer wieder in unserem Alltag bitten uns Situationen für Begegnung zu schenken, in denen wir mutig auf andere zugehen können. Hier findest du die Challenge-Karten der Aktion.

TEILEN:

Picture of Tabea Böker
Tabea arbeitet im CONNECT Team Südost und lebt in München. Während ihrer Zeit in der Bibelschule hat sie das erste Mal von CAMPUS gehört. Die Arbeit hat sie so sehr begeistert, dass sie sich direkt beworben hat.

ÄHNLICHE
Artikel

CONNECT24