37

Das Studium fast abgebrochen

Bevor ich nach Würzburg kam, hatte ich keine christlichen Freunde in meinem Alltag und habe mich in meinem Glaubensleben oft alleine gefühlt. Leute um sich herum zu haben, die ähnlich ticken wie man selbst, ist einfach in vielerlei Hinsicht ermutigend. Ich weiß noch genau, als ich als frischgebackener Zweiti das erste Mal bei einem Treffen von CAMPUS CONNECT war und verloren rumstand. Ich war total unzufrieden mit meiner Situation und meinem Studium. An diesem Abend sprach mich eine junge Frau an, die zufälligerweise das gleiche studierte wie ich und schon ein paar Semester weiter war. Sie machte mir Mut und sagte, dass das Studium mit jedem Semester besser wird und ich auf keinen Fall aufgeben sollte. Das hat mir damals viel Mut gemacht und war einer Gründe, warum ich weiter drangeblieben bin. Heute, am Ende meines Bachelors, bin ich unglaublich froh, dass ich diese Begegnung hatte und mein Studium durchgezogen habe. Die Gruppe von CAMPUS CONNECT in Würzburg war für mich ein Ort, an dem ich unglaublich wachsen durfte und ich wirklich bereichert wurde.

TEILEN:

Picture of Markus
Markus, macht gerade seinen Bachelor in „Political and Social Studies und Wirtschaftswissenschaften“.

ÄHNLICHE
Artikel

CONNECT24