37

Jubiläum von CAMPUS CONNECT GIEßEN

CAMPUS CONNECT Gießen wurde 45 Jahre alt!

 

Nach ersten Aktivitäten unter Studierenden (rund um Hans-Joachim Hahn) im Jahr 1971 wurde die Gruppe 1978 durch ein Team von drei Hauptamtlichen gegründet.

Seitdem haben viele verschiedene Generationen bei Campus Gott erlebt, sind im Glauben gewachsen und konnten ihren Glauben mit anderen teilen. 45 Jahre lang. Das haben wir am 15.7.23 gebührend gefeiert.

Auf dieser Seite findest du einen kurzen Rückblick, Fotos und die Möglichkeit in Kontakt zu bleiben.

Ein Tag voller Geschichten

Angefangen vom lockeren Mittagessen über das Kaffeetrinken bis hin zum Stehempfang und dem Ausklang am Abend – es war ein Tag voller Gespräche, Geschichten und freudiger Wiedersehen. Besonders die Gründergeneration war zahlreich vertreten und berichtete am Nachmittag lebhaft davon, wie die Gruppe in den 70er und 80er Jahren aus 120 Studierenden bestand. Die Fotos entlang der Zeitleiste und der Nostalgie-Tisch mit historischen Flyern und Materialien verliehen den Geschichten zusätzliche Konturen.

Birgit Fingerhut, Teil des Gründungsteams, führte am Nachmittag geschickt durch die verschiedenen Epochen und verkörpert bis heute die Liebe zu Jesus und die Offenheit, anderen von Gottes Liebe weiterzugeben. Sie ermutigte explizit dazu, die Tools und Schulungen von MyFriends zu nutzen.

Die Führung durch die Räumlichkeiten, die 2021 grundlegend modernisiert wurden, weckte bei einigen Ehemaligen weitere Erinnerungen und verbreitete Freude darüber, dass der Campus stets am Puls der Zeit bleibt.

Der Gala-Empfang begann dann feierlicher mit einem Stehimbiss, weiteren Abendgästen und Zeit für Austausch. Der Gala-Rückblick startete mit einem „Ermöglicher der ersten Stunde“: Ulrich Weyel, der unter anderem Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und so den Ausschlag gab, dass Campus sein Büro von Freiburg nach Gießen verlegte. Seiner Weitsicht und Großherzigkeit ist es zu verdanken, dass Campus über 45 Jahre wachsen und Früchte hervorbringen konnte. Eine besonders rasch wachsende Frucht ist das humanitäre Hilfswerk GAiN, das aus der Studentengruppe der frühen 90er Jahre entstand. Clemens Schweiger berichtete von der Gründungsphase und den heutigen weltweiten Auswirkungen. Als Höhepunkt des Abends warf unser Missionsleiter Flo Stielper einen Blick in die Zukunft und ermutigte die Gäste, Teil von Gottes großer Mission der Liebe zu bleiben. Wir dürfen Botschafter in unserem Umfeld sein. Dazu möchte uns unter anderem die Konferenz REFLECT23 ausrüsten. Darüber hinaus hat jeder die Möglichkeit, ein Unterstützer für die vielfältigen Früchte der Gießener CONNECT-Gruppe zu werden, indem er sie finanziell unterstützt. Die Träume für weitere Projekte sind groß. Wer dies unterstützen möchte, darf gerne beten und spenden.

Du kannst mit uns verbunden bleiben, indem du den Newsletter abonnierst.

Fotos

Weitere Fotos sind hier zu finden. Dort kannst du auch selbst deine Fotos vom Event hochladen.

CONNECT24